Weihnachtsspezial 2012

Wirbelsäulentherapie von Dorn & Breuß

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Entspannung pur

Alles rund um den Körper

After-Work-Relaxing

Erholung in vollen Zügen

Beauty-Tag Sinnlich

Der besondere Freundinnen-Verwöhn-Tag

Aroma- und Mineralisierungs-Packungen

Das Wissen vom langen, gesunden, und glücklichen Leben

Von A wie Aloe Vera bis Z wie Zitronen-Öl

Termin vereinbaren!



Home

Kontakt
Sonntag, 17.12.2017
Gesundheits- und Wellness Center: Landshut - Bellancer

Belláncer
Lymphdrainage

Die Behandlung erfolgt mittels Druckluft, die in bestimmten Zyklen auf den gesamten Körper einwirkt. Der Belláncer bewirkt auf sehr angenehme und entspannende Weise eine hohe Durchblutung von Haut und Gewebe und einen erhöhten Lymphtransport.


Bellancer • Lymphdrainage

Mit Hilfe der Lymphgefäße wird Wasser aus dem Gewebe abtransportiert und in die Blutgefässe zurückgebracht. Wenn das Lymphsystem in seiner Funktion gestört ist, staut sich das Körperwasser im Gewebe und es kommt zu Schwellungen (Ödemen). Das Therapiekonzept der Lymphdrainage hat zum Ziel, das gestörte Gleichgewicht zwischen der Menge von Gewebewasser und der Leistungsfähigkeit der Lymphbahnen wiederherzustellen. Gleichzeitig soll das Immunsystem angeregt werden. Die Lymphdrainage gehört, wie die Klassische Massage und die Bindegewebsmassage, zu den manuellen Therapieformen.


• Technik der Lymphdrainage:

Mit Hilfe der Lymphdrainage sollen die Lymphgefässe dazu angeregt werden, überschüssige Gewebsflüssigkeit abzutransportieren. Um dies zu erreichen, wird bei der Lymphdrainage mit sanftem Druck das Unterhautgewebe massiert. Hierfür stehen verschiedene Griffe zur Verfügung:

  • Kreisbewegungen
  • Pumpgriffe mit Hilfe von Daumen und Finger
  • sogenannte Schröpfgriffe
  • Drehgriffe, bei denen die Haut gegen die Unterhaut verschoben wird


 • Einsatz der Lymphdrainage:

Die Lymphdrainage eignet sich vor allem für Beschwerden, bei denen es zu Stauungen (Ödemen) von Lymphe oder Wasser im Gewebe kommt, zum Beispiel:

  • Lymphödeme
  • Ödeme bei rheumatischen Erkrankungen
  • Schwellungen nach Verletzungen

Ausserdem wird die Lymphdrainage bei folgenden Erkrankungen regelmässig angewandt:

  • Atemwegserkrankungen mit starker Verschleimung
  • Nervenschmerzen
  • Bestimmte Formen der Migräne


• Nebenwirkungen / Vorsichtsmaßnahmen:

Bei einer sorgfältigen und vorsichtigen Anwendung der Lymphdrainage muss nicht mit Nebenwirkungen gerechnet werden. Allerdings sind die folgenden Anwendungseinschränkungen einzuhalten:

  • Akute Entzündungen
  • Akute allergische Reaktionen
  • Herzschwäche
  • Wasseransammlungen in den Beinen aufgrund einer Herzerkrankung
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Zustand nach einem Blutgerinnsel in den Venen

Bei Lymphstauungen nach einer Krebsbehandlung sollte vorgängig der Arzt befragt werden. Bessern sich die Beschwerden nicht oder tritt eine Verschlechterung auf, sollte der Arzt aufgesucht werden.

für nur 25,- €

Wir bieten Ihnen unseren Belláncer-Service und wohltuende Entspannungsangebote. Neugierig? Rufen Sie uns einfach an oder nutzen am besten unser Online-Formular, um Ihren Termin zu vereinbaren.

Gleich Wellness-Termin vereinbaren!

 Besucher:
 208791 insgesamt
 1 gerade online
 34 in den letzten 24 Stunden
Kontakt Über uns Unser Studio Anfahrt Gutscheine Preisliste

Druckversion  Seite Empfehlen  Zu Favoriten Impressum  Disclaimer